Nachhaltig handeln aus Überzeugung

Verantwortungsbewusstsein ist ein Selbstverständnis für unser Handeln. Natürlich sehen wir uns dabei zu 100% für die Zufriedenheit unserer Kunden verpflichtet. Doch darüber hinaus halten wir es auch für selbstverständlich Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt, die ökonomischen Auswirkungen des eigenen wirtschaftlichen Handelns und unserer soziales Umfeld zu zeigen. So gehen wir das Versprechen ein, im Rahmen unserer Möglichkeiten alles zu tun nachhaltige Werte zu schaffen.

Mobirise

Ökologische Verantwortung

Auch als Dienstleister legen wir all unsere Bestrebungen darauf an, einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Hierzu setzen wir unter andererem folgende Maßmahmen um:

  • Weitgehend papierloses Arbeiten; ansonsten ausschließliche Nutzung von öko-zertifiziertem Papier
  • 100% Öko-Strom; Stromsparmaßnahmen in den eigenen Büroräumen
  • Auswahl unserer Cloudanbieter unter Sicherheits- und Nachhaltigkeitsgesichtspunkten
  • >90% Nutzung von Bahn und ÖPNV bei Dienstreisen und dem Arbeitsweg
  • Diensthandys mit fair-gewonnen und recycelten Materialien
  • Intensive Vermeidung von Elektroschrott

Ökonomische Verantwortung

Wo Werte geschaffen werden und Gelder fließen, entsteht eine Verantwortung dafür, wer in welchem Maße und gegebenenfalls auch auf wessen Kosten profitiert. Eine Überprüfung der eigenen Wertschöpfungskette sowie die Verwendung von Unternehmenserlösen unter Fairness- und Nachhaltigkeitsgesichtspunkten gehört für uns zu einem verantwortungsbewussten Handeln innerhalb der Marktwirtschaft. Das beinhaltet u.a. für uns

  • Ausschluss der Betreuung von Unternehmen bestimmter Branchen (z.B. Rüstungsindustrie, Abbau fossiler Rohstoffe, Glücksspiel, Pornographie)
  • Anlage von FINBEST-Firmengeldern nur bei nachhaltig orientierten Banken und Versicherern
  • Faire Bepreisung der Dienstleistungen und faire Entlohnung unserer Mitarbeiter vor Entlohnung der Gesellschafter.

Soziale Verantwortung

Die Verantwortung für den Menschen und das menschliche Miteinander ist ebenfalls ein elementarer Aspekt unserer Nachhaltigkeitsbemühungen. Den unmittelbarsten Einfluss haben wir dabei auf das Wohl unserer Mitarbeiter. Wir bemühen uns um deren nachhaltiges Wohlergehen über

  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeitsystem
  • Intensive Nutzung der Freiräume des mobilen Arbeitens
  • Überdurchschnittlichen Urlaubsanspruch
  • Optionalem Mehrurlaub
  • Option zur Partizipation am Geschäftserfolg für alle Mitarbeiter
  • Betriebliches Gesundheitswesen
  • Hohes Maß an betrieblicher Mitbestimmung
  • Monetäre und inhaltliche Fort- und Weiterbildungsunterstützung
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit und Gesundheit.

Darüber hinaus bringen wir uns intensiv mit ehrenamtlichem Engagement sowie mit Geld- und Sachspenden für soziale Projekte ein, wie zum Beispiel

  • Kinderhospiz-München
  • Tatendrang München
  • Heimatstern e.V. München
  • Deutsch für Geflüchtete e.V.

FINBEST GmbH | Putzbrunnerstr. 71-73 | D-81739 München